150 Jahre Feuerwehr Helmbrechts - INFOS -

 

Beiträge

Zu einem ersten Schnuppertraining trafen sich Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Helmbrechts, Münchberg, Oberkotzau und Schwarzenbach an der Saale im Gerätehaus in Helmbrechts und bestiegen dabei in fünf Durchgängen den 99-stufigen Schlauchturm mit Atemschutzgerät und Maske.

Freitag, der 13. November ist bundesweiter Rauchmeldertag. Die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ und die Feuerwehren in ganz Deutschland stellen am dritten Rauchmeldertag in diesem Jahr die Verbraucheraufklärung in den Mittelpunkt. Denn noch immer sterben in Deutschland jährlich mehr als 400 Menschen an den Folgen eines Brandes. 95 Prozent davon werden nicht Opfer der Flammen, sie ersticken schon vorher an giftigen Rauchgasen. Rauchmelder hätten sie warnen können.

Die Marschgruppe aus Martinlamitz hat den Kreisentscheid für sich entschieden: Sie hatten nach den elf Stationen entlang der Marschstrecke durch die Helmbrechtser Innenstadt die wenigsten Fehlerpunkte auf der Habenseite. Neben Martinlamitz auf dem ersten Rang folgten auf den Plätzen zwei und drei Marschgruppen aus Helmbrechts, auf den vierten Rang schaffte es eine der sechs Zedtwitzer Gruppen. Diese vier Teams qualifizierten sich damit für den Bezirksjugendleistungsmarsch am 10. Oktober in Forchheim.

Fr Nov 23, 2018 @20:00
Verhalten bei Gefahrgutunfällen
Mo Dez 24, 2018 @10:00
Heiliger Frühschoppen
Do Dez 27, 2018 @19:30
Gruppenführersitzung

Letzte Einsätze

01.12.2018

Alarmstufenerhöhung auf B4
weiterlesen

30.11.2018

Technische Hilfe klein
weiterlesen

27.11.2018

Brand Tankwagen
weiterlesen

Soziale Netzwerke

 
Freiwillige Feuerwehr Stadt Helmbrechts - www.feuerwehr-helmbrechts.de