Jugendliche aus den Feuerwehren Ahornberg (2), Almbranz (8), Enchenreuth (2), Fleisnitz (1), Gösmes (9), Helmbrechts (12), Kleinschwarzenbach (5), Konradsreuth (2), Lehsten (1), Martinsreuth (3), Mechlenreuth (2), Münchberg (12), Oberpferdt (4), Stammbach (7), Sparneck (3), Unterweißenbach (1), Weißdorf (2) und Wüstenselbitz (5) haben den diesjährigen Wissenstest für Anwärter des Inspektionsbereiches II im Helmbrechtser Gerätehaus bestanden.

Im ersten Teil des dazugehörigen Unterrichtes lernten die Jugendlichen von Kreisjugendwart Florian Strobel wichtigste Grundsätze über die Organisation der Freiwilligen Feuerwehren. Der zweite Teil wurde von Kreisjugendpflegerin Petra Schultz vom Jugendamt in Hof zum Thema Jugendschutzgesetz abgehalten.

In der anschließenden Lernzielkontrolle mussten sie Fragen aus den beiden im Unterricht behandelnden Themen beantworten. Mit Erfolg: Denn alle 81 Jugendlichen aus dem Inspektionsbereich II haben den Wissenstest bestanden.

____________________________

Team Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Fickenscher
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Helmbrechts
www.feuerwehr-helmbrechts.de


Fr Sep 28, 2018 @18:00
CSA Ausbildung in Münchberg
Mo Okt 01, 2018 @19:30
Vorstandschaftsitzung
Fr Okt 05, 2018 @19:00
Der Zug im Löscheinsatz "Lehsten"

Letzte Einsätze

23.09.2018

Wohnung öffnen akut
weiterlesen

22.09.2018

Verkehrslenkung „Wandermarathon“
weiterlesen

21.09.2018

Brand Sägewerk > B5
weiterlesen

Soziale Netzwerke

 
Freiwillige Feuerwehr Stadt Helmbrechts - www.feuerwehr-helmbrechts.de